Wo wohnst Du?   Wo lebst Du?   Wo treffen wir uns?

Viele Kehrsatzer*innen fühlen sich als „Bärner*innen“. Unsere Lebensräume sind vielfältig und umfangreich. Unsere Arbeitswelt liegt für viele von uns mehr in der Stadt Bern als in Kehrsatz. Was in der Stadt Bern passiert, interessiert uns, aber wir können nicht darüber mitbestimmen. Wir kennen und lieben das vielfältige Kultur- und Freizeitangebot aus der Stadt und wollen es nicht missen. Auch für unsere Kinder möchten wir die beste Schulbildung und ein ähnliches Freizeitangebot wie in der Stadt Bern.

Das sind hohe Ansprüche für unsere kleine Gemeinde.  Deshalb denken wir GRÜNEN, dass wir einer Gemeindefusion eine Chance geben sollten. Dazu brauchen wir deine Stimme am 7. März, wenn Kehrsatz über den Verbleib in den Verhandlung zu „Bern neu gründen“ abstimmt. Ja, das kostet Geld, ist aber eine Investition in eine solidarische und grüne Zukunft.